Systemische Therapie

Systemische Sichtweise und Haltung sind die Basis für meine Arbeit.
Dabei wird der Focus auf die Beziehungen innerhalb eines Systems (Familie, Gruppe, Betrieb, Abteilung, Team u.ä.) gerichtet.

Probleme und Fragestellungen sind damit Bestandteil von sozialen Strukturen und nicht Eigenschaften von Personen (= nicht die Person ist das Problem, sondern die Beziehung erlebt eine Störung).

Beziehungen bieten die Möglichkeit, sich zu "verstricken", dass heißt, unbewussten Handlungsanweisungen zu folgen, die (noch) auf jemanden wirken. In der systemischen Arbeit werden diese Strukturen und Dynamiken sichtbar und lösbar.

Ein wichtiger Baustein meiner Arbeit ist die Anwendung von Systemaufstellungen (Familienaufstellungen, Organisationsaufstellungen) mit Personen (in einer Gruppe) oder mit Holzfiguren (in der Einzelarbeit).

 

Dadurch ist es möglich
  • komplexe Informationen über ein System zu gewinnen und darzustellen
  • effektive Lösungen auch für länger bestehende Schwierigkeiten oder Krankheiten oft überraschend schnell zu finden

IMPRESSUM  •  DATENSCHUTZ   © 2018 Praxis für systemische Therapie